Schönheitsmedizin

Faltenglättung mit CO2 Laser

Beim sogenannten Skin-Resurfacing werden mittels CO2 Laser die obersten Hautschichten abgetragen. Der CO2 Laser verdampft mittels Lichtpulsen von weniger als 1/1000 Sek. die stark wasserhaltigen obersten Hautschichten und schützt dadurch das umliegende Gewebe maximal. Dieser Vorgang erfolgt schonend. Gleichzeitig kommt es zu einer Schrumpfung der Kollagenfasern, die die Haut zusätzlich strafft und anschliessend zu einer über Monate andauernden Neubildung von Kollagen anregt. Die Haut regeneriert sich so auf natürliche Weise und lässt die behandelte Hautpartie glatt, frischer und jünger erscheinen.

Der CO2 Laser...

... ist ideal für die Entfernung von gutartigen Hautgeschwülsten und Warzen. Die CO2-Laserbehandlung erzielt überzeugende Ergebnisse, wenn es darum geht, Falten und Narben zu glätten, Hautteile zu straffen oder kleine Hautgeschwülste, Altersflecken, Warzen, Fettablagerungen in den Augenlidern zu entfernen. Der Vorteil dieser Methode liegt in der unproblematischen Behandlungsmethode. Chirurgische Eingriffe sind nicht mehr nötig. Die von einem erfahrenen Arzt durchgeführte Behandlung benötigt in der Regel nur eine Sitzung, ist jedoch abhängig vom Umfang der zu behandelnden Problemzone.