Schönheitsmedizin

Haarentfernung mit IPL / Laser

Der Laser und die Blitzlampentechnologie (IPL = Intense Pulsed Light) wirkt dort, wo herkömmliche Mittel keine Langzeitwirkung erzielen. Die Lasertechnik wurde in jahrelanger Forschung perfektioniert und gilt heute als die modernste Methode zur Behandlung von unerwünschtem oder übermässigem Haarwuchs. Das Licht des Lasers / Blitzlampe dringt in die Haut ein und wird in der Tiefe durch Pigmente der Haarwurzeln absorbiert. Natürlich ohne die Haut dabei zu verletzen. Durch diesen Lichtimpuls wird der Haarfollikel dauerhaft geschädigt, die Haut und die umliegenden Strukturen jedoch geschont.

Anwendungsbereiche

Die IPL / Laser Haarentfernung eignet sich für Frauen und Männer und ist grundsätzlich an allen Körperstellen anwendbar. Lippen, Kinn, Wangen, Achselhöhlen, Bikinizonen, Arme und Beine sind genauso behandelbar wie Rücken- oder Brustbereich.

Die Behandlung

Bedingt durch die unterschiedlichen Wachstumsphasen der Haare, kann die Behandlung in Abständen von mehreren Wochen bis Monaten bis zur Zufriedenheit des Kunden wiederholt werden (meistens genügen 5-7 Sitzungen). Gelegentlich wachsen nach einer gewissen Zeit ein paar Haare nach, die jedoch sehr viel feiner und heller sind und beim Auszupfen kaum schmerzen. Das durch den Laser und die Blitzlampentechnologie (IPL = Intense Pulsed Light) verursachte Prickeln oder Stechen auf der Haut wird normalerweise gut ertragen und kann durch Kühlen effizient reduziert werden.