Schönheitsmedizin

Faltenkorrektur mit Hyaluronsäure

Narben, Falten und Hautschwund sind auf den Verlust von natürlichem Bindegewebe zurückzuführen. An Stelle von Kollagen, welches recht häufig Allergien auslöste, wird heute ein viscoelastisches Gel verwendet. Die Hyaluronsäureeinspritzung bildet nach der Implantation ein Gitterwerk, das die eingesunkenen Hautstellen wie beispielsweise tiefe Narben und Falten auffüllt und als Stütze dient.

Falten und Narben werden geglättet. Der Behandlungserfolg hält individuell unterschiedlich lange an, normalerweise 6 bis 8 (bis 12) Monate.

Neue Injektionstechniken erlauben eine noch präzisere und effiziente Verbesserung der Gesichtszüge und Ausdrucks. Hierzu gehören die MD Codes von Dr. Mauricio de Maio, Brasilien und die Injektionstechniken rund ums Auge von Dr.Philippe Berros, Monaco.


Punkte im Gesicht für Hyaloronsäure

Copyright Allergan

Die MeDical Codes (MD Codes)

Diese stellen eine Serie von präzisen Stellen innerhalb der verschiedenen anatomischen Einheiten des Gesichtes dar, die es erlauben, die Gesichtszüge eines Patienten auf einfache und effektive Weise zu optimieren und das Gesicht zu revitalisieren.

MAGIC NEEDLE

Revolutionäre Neuheit!

Überzeugende Ergebnisse durch Anwendung einer neuartigen Injektionsmethode mit der "Magic Needle"

  • Alle Regionen des Gesichts behandelbar
  • Mit nur einem Einstich wird die Behandlung einer grossen Region möglich
  • Praktisch schmerzfreie Behandlung
  • Harmonischeres Verteilen des Fillers in der Haut
  • Blutungen kommen nur noch selten bis gar nicht mehr vor

Fragen Sie danach!